Ehejubiläum 2020

Ehejubiläum 2020

Ehejubiläum in der Pfarrei Ittling

25 Jubelpaare aus der Pfarrei waren der Einladung von Pfarrer Stefan Altschäffel und dem Pfarrgemeinderat gefolgt, ihren persönlichen Festtag des Ehejubiläums im Jahr 2020 in der Ittlinger Pfarrkirche St. Johannes zu feiern. Das Ehejubiläum wurde unter den Einschränkungen der Pandemie etwas anders gestaltet als gewohnt, war jedoch nicht minder berührend.
In seiner Predigt ermutigte Pfarrer Stefan Altschäffel die Ehejubilare, das gemeinsame Leben als Teil des großen Fest des Lebens zu begreifen, zu dem Gott einlädt.

Segen für den gemeinsamen Weg

Mit Dankrufen, bekräftigt durch die Weihrauchspende, brachten sechs Ehejubilare vor den Herrn, wofür man Gott dankbar sein dürfe: für alles Erreichte, für Kinder und Enkelkinder, für Freunde und Bekannte, für die geschenkte Zeit miteinander. Zum Segen durften die Ehejubilare sich an den Händen fassen oder liebevoll umarmen, dazu sprach Pfarrer Stefan Altschäffel ein Segensgebet: „Gott, der die wahre Liebe ist, sei über euch, damit der Himmel sich nie verschließe und er sei unter euch, damit kein Abgrund euch verschlinge. Er sei vor euch, um euch den Weg zu ebnen und Er sei hinter euch, um unvorhergesehener Gefahr zu wehren. Er sei zu eurer Rechten, um euch zu führen Und zu eurer Linken, um euch mit seinen Gaben zu füllen. Er sei stets in euch, damit eure Herzen den Rhythmus der göttlichen Liebe nicht verlieren.“

Erinnerungsgaben Rose und Herz

Der Gottesdienst erhielt seine besonders festliche Note durch die äußerst anspruchsvolle musikalische Gestaltung seitens den Ittlinger Kirchenchores unter der Leitung von Chorregent Stefan Seyfried unter anderem mit den Chorliedern „Wirf dein Anliegen auf den Herrn“ von Felix Mendelsohn-Bartholdy und „Der Herr segne dich und behüte dich“. Zum Abschluss überreichten Elfriede Weber und Ingrid Sagstetter vom Pfarrgemeinderat allen Jubelpaaren eine Rose sowie ein geschnitztes Herz aus Olivenholz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top